Flowerhorn

 

Faszination Flowerhorn

Der Pitbull im Aquarium

Der Flowerhorn ist ein groß werdender und sehr farbenprächtiger Fisch der leicht eine Größe von 30 cm und mehr erreichen kann.

Durch intensive Züchtungen ist ein sehr schöner und imposanter Fisch entstanden der in den letzten Jahren sehr bekannt und relativ verbreitet wurde.

Flowerhorn sehen zweifellos interessant aus, bekommen eine beachtliche Größe, sowie eine ausgeprägte Färbung. Mit zunehmendem Alter bekommen die Männchen einen außergewöhnlichen Stirn Buckel.

aquatikstore hat sich in Zusammenarbeit mit verschiedenen Züchtern und Händlern zur Aufgabe gemacht diese sehr interessanten Fische auch im europäischen Raum bekannter zu machen.

In den letzten Jahren haben Flowerhorn Fische einen Siegeszug rund um den Globus angetreten. Nur in Europa werden Sie vergleichsweise wenig beachtet.

Diese farbenprächtigen Fische wurden aus einigen Amphilophus Chichlidenarten aus Mittel- und Südamerika gezüchtet und sind somit Hybriden wie viele andere Zierfische in unseren Aquarien auch.

Haltung:

Aufgrund der zu erwartenden Größe die ein Flowerhorn erreichen kann, braucht er ein größeres Aquarium mit viel Platz zum Schwimmen. Ein 200 Liter-Aquarium ist das Minimum, das man einem erwachsenen Flowerhorn bieten sollte.

Sie haben es auch gerne warm, daher sollte die Temperatur zwischen 28°C und 30°C betragen.

Auch der pH-Wert spielt bei der Haltung eine wichtige Rolle, da hartes Wasser die Farben der Fische abschwächt und den Fisch krank machen kann. Ein weicheres Wasser mit einem pH-Wert zwischen 7 und 8 ist zu empfehlen.

Durch die Ausscheidungen des Fisches erhöht sich der Nitrit- und Nitrat-Gehalt negativ im Wasser. Dadurch ist eine großzügig ausgelegte Wasser Filterung bei der Haltung von Flowerhorn, wie auch bei jedem anderen größeren Cichliden überaus wichtig.

Man kann hierbei einen internen oder externen Filter wählen.

Bei der Dekoration ist weniger mehr. Flowerhorn sind starke und robuste Fische die ihr Aquarium so gestalten, wie sie es mögen. Daher sollte man auf guten Halt der Dekoration achten, da diese Fische mit Leichtigkeit Steine und Wurzeln durch das Aquarium schieben.

Ernährung:

Bei der Ernährung stellen Flowerhorn schon etwas besondere Ansprüche.

Es sollte ausschließlich hochwertiges und proteinreiches Futter verwendet werden.

Auf Lebend Futter oder Frostfutter wie Mückenlarven etc. sollte man aus gesundheitlichen Gründen verzichteten da diese häufig Darmflaggelaten verursachen.

Es ist ein hochwertiges Cichliden Futter in Granulat, Sticks oder Pellets Form zu wählen das über einen hohen Proteinanteil verfügt.

Futter von aquatikstore ist auf die speziellen Bedürfnisse dieser Fische ausgelegt.

Fortpflanzung:

Eine Geschlechtsbestimmung bei Flowerhorn ist erst ab einer Größe von 7 cm – 10 cm möglich.

Die Analpore hat bei Männchen eine V-Form und bei Weibchen eine U-Form. Außerdem haben Weibchen keinen so ausgeprägte Kopfform wie Männchen wenn sie erwachsen sind.

Die Fortpflanzung bzw. Zucht dieser Fische ist heikel. Da nicht jedes Pärchen zusammen passt. Haben sie sich aber mal gefunden, beginnt nach einiger Zeit ein sehr interessantes Balzverhalten.

Vor der Zucht sollten Flowerhorn zusammen in einem Becken aber getrennt durch eine Scheibe gehalten werden, damit sie sich erst aneinander gewöhnen können.

Kurz vor der Eiablage sollte man das Männchen dazu geben und dann immer dabei bleiben und beobachten was passiert.

Es ist sehr zu empfehlen das Männchen nach dem Laichakt wieder zu entfernen da sonst die Gefahr besteht das er das Weibchen verletzt.

Nach 3 bis 4 Tagen schlüpfen die kleinen Flowerhorn Larven und nach ca. 4 Wochen kann man sie schon als Fische erkennen.

Anschaffung:

Der Preis eines Flowerhorn ist von der Qualität der Fische abhängig.

Größere Männchen, mit einem ausgeprägten Stirnbuckel und interessanter Zeichnung sowie Färbung, erzielen nicht selten Preise von einigen hundert Euro.

Wer Nachzuchten häufigerer Varianten wie z.B. Red Dragon erwerben möchtet, kann Jungtiere bei dem Einen oder anderen Züchter schon ab 30 € bekommen.

Abschließend:

Ein Flowerhorn ist ein Fisch mit Charakter.

Nicht selten lassen sich Flowerhorn von ihren „Herrchen“ anfassen und streicheln. Bis es aber so weit ist muss man sich in Geduld üben und sich intensiv mit seinem Liebling beschäftigen.

Sie sehen also ein Flowerhorn ist ein ganz besonderer und interessanter Fisch.

Mit schönen Grüßen und diesem Sinne

Euer aquatikstore Team